Mehr als 30 Kinder und Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich bei den Messdienern St. Jakobus.

Neben dem Dienst am Altar, treffen sich die Messdiener zu verschiedenen Gruppenstunden in der Woche.

In den Gruppenstunden wird unter anderem der Dienst am Altar geübt, aber vor allem werden Spiele gespielt, gekocht, gebastelt und viel gelacht. Die Messdienerleiterrunde plant darüber hinaus verschieden Highlights im Jahr.
Einmal im Jahr geht es auf Messdienerfahrt. Zur Finanzierung der Messdienerarbeit werden ein Bücherbasar und ein Adventsmarkt veranstaltet. Im Jahr 2010 wurden auch wieder die Messdienertage „wiederbelebt“.